Home



Endlich!!! Endlich mal wieder eine Begegnung mit Spielkultur und den größten Anteil daran hatte Wiederkehrer Birk Thiedemann. Er brachte gleich von Anfang an Ruhe in die Mannschaft, hatte Übersicht und ließ den Ball laufen. Diese Spielweise übertrug sich auf die gesamte Mannschaft. Das Spiel wurde in Ruhe von hinten aufgebaut, die Pässe kamen an und vorne tauchten die Stürmer immer wieder gefährlich vor dem gegnerischen Kasten auf. In der 31ten Minute brachte Malte Krambeck die Spielgemeinschaft Nindorf/Tappendorf mit seinem Tor in Führung. Den scharf geschossenen Ball von Tobias Frahm fälschte Malte Krambeck unhaltbar für Bargstedts Torhüter Patrick Klösel ab. Mit dieser knappen Führung ging es in die Pause.
Auch im zweiten Durchgang dominierten die Gäste auf dem Bargstedter Sportplatz. Die SG hatte weitere sehr gute Einschussmöglichkeiten, doch Klösel machte ein gutes Spiel und wusste die Torchancen zu vereiteln. Erst in der 76ten Minute fiel das erlösende 0:2. Eine Ecke, getreten von Daniel Thun, köpfte Jens Backsen in den linken Winkel. Am Ende war es ein verdienter 0:2 Auswärtssieg, der durchaus höher hätte ausfallen können.
Am nächsten Sonntag, den 02. Oktober, bestreitet die SG ein Heimspiel in Tappendorf gegen den Surendorfer TS. Anpfiff ist um 14 Uhr.


Weitere Bilder vom Spiel: KLICKT HIER