14.09.18 - Trotz des schlechten Wetters haben ca. 30 Personen an der diesjährigen Nachtwanderung teilgenommen. Die 7 Gruppen bewältigten 4 Spiele, die die volle Konzentration und die Geschicklichkeit jeder einzelnen Person erforderte. Neben den 4 Spielen konnten die Gruppen bei den Fragebögen zu den Themen. Nindorf, Sport, Geographie und Sprichwörter Punkte für eine gute Endplatzierung sammeln.

Auf das Siegertreppchen schafften es folgende Teams:
1. Platz: No Name
2. Platz: Geburtstagskind
3. Platz: OP de Lost

Bei Wurst und kühlen Getränken haben die Teilnehmer/innen den Abend gemütlich ausklingen lassen.






































Bei diesem Spiel war das Ziel, möglichst viele Murmeln innerhalb von 1:30 Minuten in einen Eimer über eine Strecke von 10 Metern zu transportieren. Dafür standen 3 Personen zur Verfügung, von denen jeder ein Teilstück Regenrinne in der Hand hatte. Dann musste immer der Hinterste nach vorne laufen, um die Murmel weiterzutransportieren.









Nur mit Hilfe eines Spießes und dem Mund musste bei diesem Spiel ein Turm von 7 Muttern aufgestellt werden. Dafür hatten die Teams eine Minute Zeit.



Den ersten Platz belegte das Team "No Name".

Zweiter wurde die Mannschaft "Geburtstagskind"

Auf den dritten Platz landete das Team "OP de Lost"




   

Kontakt    Impressum