Home













fertig...


 

Tage vorher wurde auf der neuen Werkbank ein Vogelhäuschen gebaut.

... und alle Kinder halfen mit

Dann ging es morgens in den Schulwald. Zuerst wurde gemütlich in der Schutzhütte gefrühstückt





Überall hatte der Osterhase kleine Osterkörbchen versteckt





Osterpicknik im Schulwald
Als Abschluss vor den Osterferien frühstückten die "Lütten Lüüd" vom Kindergarten im Nindorfer Schulwald. In der Schutzhütte gab es ein leckeres Buffet mit belegten Broten, Obst und Gemüse. Natürlich durften die am Vortag selbstgebackenen Apfelmuffins nicht fehlen. Es wurde in gemütlicher Runde geschlemmt. Anschließend hielt es die Kinder nicht mehr, alle wollten toben und laufen. Plötzlich rief Silas laut, er hätte etwas gefunden. Und tatsächlich... Dort stand ein Osterkörbchen! Nun waren alle sehr aufgeregt und suchten mit. Jeder fand ein Osterkörbchen und waren sichtlich glücklich. Alle freuten sich über die Schokoeier und Knete, die der Osterhase im Schulwald versteckt hatte. Die Beute wurde sofort in die Rucksäcke gepackt. Nachdem sich die Aufregung gelegt hatte, wurde ein passender Baum für das erste selbstgebastelte Vogelhäuschen gesucht. Oben am Tümpel wurde die Rasselbande fündig. Kurzerhand wurde das Häuschen befestigt und nun hoffen alle, dass es bald von einer Vogelfamilie bezogen wird. Nach den Osterferien wird natürlich gleich nachgeschaut.