Home




Nach 4 Spielen lediglich 3 Punkte im Rucksack ist nicht gerade beruhigend und sorgt auch nicht für Sicherheit und gute Stimmung im Team.
Wie schon im letzten Spiel gegen die Audorfer kassierte die Spielgemeinschaft gleich zu Beginn der Partie das Gegentor. In der 3ten Minute nutzte Mario Jimmy Gerschau vom 1. FC Schinkel II die Unsortiertheit der Heimmannschaft und schoss die Führung. Die Gäste gingen anschließend wesentlich bissiger und agiler zu Werke und erhöhten in der 20ten Minute nach einem sehenswerten Konter zum 0:2. Solomon Kwame Osei ließ SG Torwart Tim Lucht keine Chance. Mit der verdienten 0:2 Führung ging es in die Pause.
Leider konnten sich die Schwarzhosen in der 2. Halbzeit nicht steigern. Die Schinkeler blieben über weite Strecken der Begegnung dominierend und bauten die Führung durch Thore Hansen in der 72ten Minute zum 0:3 aus.


Weitere Bilder vom Spiel: KLICKT HIER