Home


31.10.17 - Die Hennstedter dominieren von Beginn an die Partie und gehen bereits in der 6. Minute mit einem satten Fernschuss von Adrian Soth in Führung. Der Ball läuft gut bei den Gästen. Nach einer Flanke von Phillippe Bluhm kann Adrian Soth in der 33. Minute zum 0:2 einköpfen. In den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit ist plötzlich die SG am Drücker und kommt zu guten Torchancen. Finn-Merten Trinker trifft in der 43. Minute die Latte. Nur eine Minute später drückt er dann das Leder zum 1:2 in die Maschen.
In der zweiten Hälfte ist die SG allerdings chancenlos unterlegen. Mit einem Freistoßtor, erneut durch Adrian Soth, machen die Gäste aus Hennstedt den Sack bereits in der 51. Minute dicht. Das Endergebnis von 1:4 fällt in der 71. Minute. Wieder ist es Adrian Soth, der den SG Torwart ärgert.

Am kommenden Samstag, den 04.11.17, geht es nach Hohenaspe. Anpfiff ist um 14 Uhr.


Das 0:1 durch Adrian Soth in der 6. Minute



Brutales Foul von Pierre-René Bluhm an Daniel Thun

Klare rote Karte. Das Foul konnte der Schiri allerdings nicht sehen
Es war ein sehr körperbetontes Spiel mit vielen Fouls auf beiden Seiten



SG Torwat René Heine klärt im Strafraum auf seine Weise

Guter Schuss von Pascal Beer. Allerdings ist Torhüter Timo Breiholz rechtzeitig zur Stelle



Kopfballtor zum 0:2 durch Adrian Soth



In den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit macht die SG Druck. Der Kopfball von Sven Struve geht links am Tor vorbei

Dieser Schuss von Finn-Merten Trinker geht an die Latte

Die Mauer steht schlecht. Adrian Soth
schießt das 1:3
Tor...









Fotos: Boto Wittgrefe