Home

 




 






















 



6:2 Heimsieg gegen SC Hohenaspe 2

26.05.18 -Schade, dass die Saison zu Ende ist. Die Spielgemeinschaft hatte einen kleinen Lauf. Die letzten 3 Spiele wurden nicht verloren. 3:3 gegen Reher/Puls, 4:1 Sieg gegen Osterstedt und der deutliche 7:1 Sieg gegen den TuS Bargstedt 2 zeigten einen Aufwärtstrend. Die
Handschrift von Trainer Garvin Dithmer war klar zu erkennen. Auch am letzten Samstag gegen Hohenaspe 2 gab es keinen Zweifel daran, wer das Spiel gewinnen wollte. Die SG attakierte den Gegner schon gleich an der Mittellinie, störte den Spielaufbau und kam mit guten Spielzügen immer wieder gefährlich vor das Tor der Gäste aus Hohenaspe. Das schnelle Führungstor in der 4. Minute von Pascal Beer gab zusätzlich Sicherheit. Nils Lohse erhöhte in der 18. Minute auf 2:0. Seinen Freistoß zirkelte er rechts an der Mauer vorbei und versenkte das Leder unhaltbar für Torhüter Marc Otte. Das 3:0 fiel in der 27. Minute. Sven Struve sorgte für den beruhigenden Pausenstand.
2 Minuten nach dem Anpfiff zappelte es schon wieder im Netz von Marc Otte. Nils Lohse erhöhte auf 4:0. Doch wieder nur 2 Minuten später raschelte es auf der Gegenseite. Lars Hansen verwandelte einen Foulelfmeter und verkürzte auf 4:1. Dieser Anschlusstreffer brachte für einen kurzen Moment die Wende. Die Gäste dominierten plötzlich die Begegnung und kamen zu guten Totchancen. In der 55. Minute schoss Kim-Ole Kunzmann das 4:2. Die Gäste waren in dieser Phase wesentlich bissiger und kamen zu weiteren Torchancen. Ein herrlicher Konter der SG in der 63. Minute brachte dann die endgültige Entscheidung . Wieder war es Nils Lohse, der mit seinem dritten Treffer in dieser Partie den fünften Treffer für die "Schwarzhosen" schoss. Für das Endergebnis sorgte dann Götz Bylda. Gerade 5 Minuten in der Partie versenkte er das Leder in der 80. Minute zum 6:2.
Mit diesem Sieg schiebt sich die Spielgemeinschaft zum Saisonende auf den 6. Platz.
Bester Torschütze für die SG war Sven Struve mit 19 Treffern, gefolgt von Nils Lohse (18) und Pascal Beer (12).


Mehr Bilder vom Spiel: KLICKT HIER