D
 
auf unserer Internetseite
 
 
    Home
 



 
 
   
 
Das Sportfest kann kommen. Das Dach ist gedeckt. Nach etlichen Arbeitsstunden ist der gesamte Eingangsbereich des Sport- und Landjugendheims überdacht worden. Die Oberaufsicht hatte Kalle Stroede. Die Bauleitung übernahm Thore Stemke und die Gesellen waren Günter Rohwer, Nils Lohse und Jannis Riecken. Zwar fehlen noch die Dachrinnen und die Seitenverblendung, aber die ca. 64 Quadratmeter können schon jetzt für verschiedene Aktivitäten genutzt werden, ohne auf Zelte oder Pavillone zurück greifen zu müssen. Die Materialkosten für das Überdach betrugen ca. 4000,- Euro, die sich der Sportverein und die Landjugend teilen.
Für die Inneneinrichtung fühlte sich Frank Storm verantwortlich und spendete spontan fünf Sitzgarnituren aus Holz.

 


   



Aufbau der neuen Bänke

SSV Kassenwart Christian Delfs, Spender Frank Storm und der 1. Vorsitzende des SSV sind nach dem ersten Probesitzen unter dem Dach und auf den neuen Bänken begeistert.