Home


Nindorf/Tappendorf 1
gewinnt Hallenturnier


In diesem Jahr trat die Spielgemeinschaft Nindorf/Tappendorf sogar mit 2 Mannschaften an. Die Erste und die Zweite stellten jeweils ein Team. Insgesamt trafen sich am Samstag, den 30. Januar 2016 sieben Mannschaften in der Sporthalle Parkstraße neben der ehemaligen Hohenwestedter Tennishalle.
Das Auftaktspiel bestritt die Spielgemeinschaft Nindorf/Tappendorf 2 gegen den MTSV Hohenwestedt. Die Hohenwestedter dominierten von vornherein die Partie und gewannen mit 0:2 Toren. Die Zweite der Spielgemeinschaft fand das ganze Turnier über leider nicht ins Spiel und musste sich somit als Punktelieferant für die anderen Mannschaften abfinden. Die Erste dagegen gewann gleich ihr erstes Spiel gegen die Hohenwestedter klar mit 3:0 Toren. Gegen Todenbüttel und gegen Hamweddel folgten dann 2 Unentschieden. Ein eindeutiges 6:0 erspielte sich die Erste gegen die Zweite der SG NiTa und auch die fünfte Partie der Ersten war eine klare Angelegenheit. Mit 6:1 fegten sie die Meezener vom Platz. Das letzte Spiel der SG gegen die Hohenwestedter endete wieder unentschieden. Mit 3 Siegen und 3 Unentschieden belegte die SG NiTa 1 den ersten Platz vor dem Team aus Todenbüttel und der Mannschaft aus Hohenwestedt.
Am Ende freute sich Altligaobmann Otto Müller, der den im Urlaub weilenden Fußballobmann Jan Rohweder ersetzte, über ein reibungsloses Turnier ohne Verletzte und auch das Cateringteam des SSV Nindorf mit Gaby Lindemann, Bernd Michaelis und Boto Wittgrefe waren mit dem Verkauf und dem Umsatz zufrieden.























Die Tabelle

1. SG Ni/Ta 12P 19:5
2. Todenbüttel 11P 9:5
3. MTSV 11P 12:8
4. Meezen 9 P 10:14
5. Hamweddel 8 P 12:10
6. Bargstedt 7 P 5:9
7. SG Ni/Ta II 0 P 1:18



Die Torschützen der
SG Nindorf/Tappendorf I+II


Nils Lohse (5)
Daniel Thun (4)
Sven Struve (3)
Kim Sievers (3)
Christian Bruhn (2)
Tobias Frahm
Michel Emrich
Timo Jarren




 






















 
Rolf Mißfeldt klärt in der Abwehr

Nils Lohse schießt das 1:0 gegen die Bargstedter



Tor durch Daniel Thun

Michel Emrich schießt das 5:0 gegen NiTa 2





Tor durch Kim Sievers

Daniel Königbauer spielte ein gutes Turnier. Hier sieht er allerdings "alt" aus. Tunneltor für die Meezener



Super Parade von Daniel...





Tor für den MTSV

Tor durch Kim Sievers

Tor durch Sven Struve

Der Spielführer der SG NiTa Sven Struve nimmt das Preisgeld für den ersten Platz entgegen

SSV Obmann Otto Müller gratuliert dem Spielführer des SV GW Todenbüttel Steffen Trede zum zweiten Platz

Der Spielführer der Hohenwestedter Daniel Wischnewski bekommt ebenfalls ein Preisgeld für den dritten Platz überreicht.