Home



Die prachtvolle Nordmanntanne im Garten der Familie Piepkorn


31.10.18 - Schöner geht´s fast nicht mehr. Die herrlich gewachsene Nordmanntanne stand im Garten von Familie Piepkorn in der unteren Dorfstraße. Kurz nach 9 Uhr, am kalten Samstagmorgen, rückte das Holzfällerteam mit Raimer Gerdt, Arno Schulz, René Heine und Dirk Ohrt an, um die ca. 9 Meter hohe Tanne in die Waagerechte zu bringen.
Für das eingespielte Team eine relativ schnelle Angelegenheit. Kurze Zeit später wechselte der Baum den Standort und Dirk Ohrt und Carsten Rehder brachten die Lichterkette an..





 








 



Dirk bringt das Vogelhaus in Sicherheit

Familie Piepkorn und einige Zuschauer schauten zu

Noch ein paar Anweisungen vom Kettensägenchef und dann...

... gings los.


Timbääääääääääärr !!!!!


Alle Unebenheiten werden beseitigt





 







Jupp, könnte passen

Arno hat die Tanne auf die Hörner genommen

und ab gehts die Dorfstraße hoch





Schöner gehts fast nicht mehr...

Kinder wie die Zeit vergeht. Schwupp steht schon wieder ein Weihnachtsbaum auf dem Dörpshuusplatz. Natürlich wurde auch in diesem Jahr das Tannenbaumaufstellen gebührend gefeiert. Der Musikzug lud ein und unterhielt die Gäste mit weihnachtlicher Musik. Trotz des schnuddeligen Wetters war die Veranstaltung gut besucht. Mit Glühwein, Kakao, Bratwurst und Brezel konnte man sich auf die Adventszeit einstimmen.