Home




Vor 14 1/2 Jahren wurde die Glaskuppel mit der Wetterfahne mit einem Kran über die Holzkonstruktion gestülpt. In die Jahre gekommen, musste nun die Wetterfahne weichen und einem neuen Wetterhahn Platz machen. Dieser wurde von dem in Nindorf ansässigen Gewerbebetrieb Gaminis Art hergestellt. Den aus Edelstahl bestehenden Wetterhahn montierte Gamini selbst dann am Freitag, den 15. September 2017 oben auf der Kuppel an.


Der neue Wetterhahn

Nils und Jens nutzten die Gelegenheit für ein paar Fotos von oben


 






















 



Im Mai 2003 wurde die neue Glaskuppel mit der Wetterfahne aufgesetzt.
Fotos: Boto Wittgrefe

Gamini mit dem neuen Wetterhahn

Mit dem Hubsteiger ging es nach oben

Der Bürgermeister hielt alles im Bild fest





Fotos: David