Home


26.01.19 - "Let me entertain you" ist ein Hit von Robbie Williams und mit diesem Stück und unter diesem Motto begann der Kyffhäuser Jugend-Musikzug, unter der Leitung von Bogdan Scholtysek, ihr einstündiges Konzert. Wieder einmal begeisterte der Nindorfer Musikzug die Gäste mit ihrem neuesten Programm auf dem Winterfest der Kyffhäuser Kameradschaft im Dörpshuus. Zwischendurch bedankte sich die Vorsitzende des Musikzuges Christina Schulz bei Bogdan Scholtysek für sein unermüdliches Engagement und bei Wolfgang Ertlmaier, der die Instrumente hegt und pflegt. Beiden überreichten Christina Schulz und Nele Gerdt Blumen und Präsente.
Nach dem Konzert dankte der Vorsitzende Dietmar Karwat nicht nur dem Musikzug für die tolle Vorführung, sondern auch den vielen Helfern und Helferinnen, die im letzten Jahr den Verein unterstützt haben.
Das Heimatlied rundete den musikalischen Teil des Musikzuges ab. Erstmalig begleitete Dennis Rohwer die singenden Gäste beim Heimatlied. Hein Storm, der jahrzehntelang diesen Part inne hatte, ist in Rente gegangen, sagte der Dietmar Karwat. Für seine jahrelange Begleitung bedankte sich der Vorsitzende.
Jede Menge Ehrungen standen weiterhin auf dem Programm. 5 Jahre im Verein ist Brian Lindemann. Bereits 10 Jahre gehören Hannah Rehder und Christina gr. Feldhaus dem Musikzug an. 15 Jahre dabei sind Tim und Femke Stemke. Für 25 Jahre Vereinzugehörigkeit wurden Swea Rohwer, Christina Schulz und Wolfgang Wohlers ausgezeichnet und bereits 40 Jahre bei der Kyffhäuser Kameradschaft sind Jens Michaelis und Georg Türk, die beide die Ehrennadel angesteckt bekamen.
Spannend wurde es bei der anschließenden Siegerehrung des Ernst-Martin Schier-Pokalschießens. Den ersten Platz belegten Adrian Ohrt
, Timo Karwat, Anke Gerdt, und Helge Wiekhorst. Zusammen schossen die Vier ein Gesamtergebnis von 568 Ringen. Auch sie verewigen sich somit auf der Ernst-Martin Schier-Pokal Ehrentafel. Den zweiten Platz belegten Petra Horns , Sönke Gerdt, Johann Gerdt und Jens Michaelis mit 562 Ringen. Auf dem dritten Platz landeten Elske Storm, Daniel Rehder, Dörte Wohlers und Hannelore Rohweder (562 Ringe). Allen überreichten der 1. und 2. Vorsitzende der Kyffhäuser als Siegerpreise gravierte Besteckteile. Außerdem bekamen alle Ersten der einzelnen Gruppen ebenfalls gravierte Besteckteile überreicht. Schützenkönig wurde Dietmar Karwat mit 149 Ringen. Insgesamt verbesserte sich das Schießniveau mit einem Schnitt von 136,5 Ringen gegenüber dem Vorjahr (135 Ringe im Schnitt). Es schossen 35 von 101 Schützen und Schützinnen 140 oder mehr Ringe. Letztes Jahr waren es immerhin 28 von 92 Schützen/innen, die 140 oder mehr schossen.
Aufgrund der guten Beteiligung beim Glücksraddrehen konnte der Vorsitzende
wieder 9 Beutel mit Geld übergeben. Es gewannen die drei Ersten mit den meisten Punkten und Drei mit den wenigsten Punkten, sowie D rei mit dem Durchschnittswert.
Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung sorgte DJ
Stefan Siek aus Wasbek für Stimmung. Mit "Achterbahn" von Helene Fischer begann er
sein Tanzprogramm.


Christina Schulz leitete die Vorführung des Musikzuges

Der neue Hein Storm: Dennis Rohwer begleitete das Heimatlied auf dem Akkordeon
Für 5 Jahre Mitgliedschaft wurde
Brian Lindemann geehrt

 












Eine Stunde lang verwöhnte der Musikzug die Gäste



Für sein tolles Engagement gab es ein Präsent für Bogdan Scholtysek

Für die Hege und Pflege der Instrumente gab es Blumen vom Musikzug für Wolfgang Ertlmaier

Gänsehaut beim Saxophonsolo von Nadine Lohse

Mit einem kleinen Sketch kündigten Wolfgang und Yuliya das Medley des Musicals Mary Poppins an

Auch ein Stück von "Santiano" gehört mit zum Repertoir des Musikzuges



Alle sangen das Heimatlied

10 Jahre spielen Hannah Rehder und Christina gr. Feldhaus im Musikzug

Christina Schulz ehrte Femke Stemke und Tim Stemke für 15 Jahre Mitgliedschaft im Musikzug

25 Jahre: Christina Schulz und Swea Rohwer

Wolfgang Wohlers (links) ist ebenfalls 25 Jahre Mitglied

Für 40 Jahre Mitgliedschaft bekamen Georg Türk und Jens Michaelis die Ehrennadel angesteckt

Die Gewinner vom Glücksraddrehen

Der alte Schützenkönig vom Vorjahr Wolfgang Wohlers überreicht dem diesjährigen Schützenkönig die Ehrenkette

Das Gewinnerteam vom Ernst-Martin Schier Schießen: Anke Gerdt und Adrian Ohrt. Nicht im Bild: Timo Karwat und Helge Wiekhorst

Den zweiten Platz belegten: Johann Gerdt, Jens Michaelis und Petra Horns. Nicht im Bild: Sönke Gerdt

Auf dem dritten Platz landeten Daniel Rehder und Dörte Wohlers. Nicht im Bild: Elske Storm und Hannelore Rohweder

Das Lied "Highway to hell" von AC DC begleitete DJ Siek auf seiner Gitarre

"Schatzi, schenk mir ein Foto..."


Die Schießergebnisse findet ihr HIER