05. April 2015 - Gestartet wurde wie schon die Jahre zuvor vom Sport- und Landjugendheim aus. Bei sonnigem Wetter setzte sich der Boßeltrupp gegen 13 Uhr in Bewegung. 30 Teilnehmer/innen nahmen an diesem Nachmittagsvergnügen teil. Schon gleich zu Beginn mussten Oberkredler Nils Lohse und die beiden Kredler Rolf Mißfeldt und Christina Sievers hart duchgreifen. Falsche Haltungen, verkehrte Wurftechniken, Flurschäden oder freche Bemerkungen bestraften sie gnadenlos mit "Kurzen". Einige Probleme hatten alle sechs Gruppen, als es die kleine Anhöhe beim Tagungshaus hinauf ging. Immer wieder kamen die Gummikugeln zurück gekullert. Den Feldwegen folgend, rollten die Kugeln den Osterree, den Door und den Mittelweg entlang und dann zurück zum Sport- und Landjugendheim. Am Ende gab es natürlich auch ein Siegerteam. Den ersten Platz belegte die Mannschaft "Braun" mit Jorge Riecken, Daniel Wischnewski, Timm Mißfeldt, Nils Thun, Jan Rohweder, Levke Ohrt und Sven Struve.






Fotos: Aileen Sievers






























Eine Kleine Stärkung gab es bei Familie Lucht in der Dorfstraße





Kleine Denkpause

Verdursten brauchte keiner...



Smalltalk mit den Bio-Schweinen







Das Siegerteam

Ím Anschluss wurde noch geklönt oder Kicker gespielt



Kontakt    Impressum