Fahrradrallye

Anstatt der alljährlichen Nachtwanderung veranstaltete die Landjugend am Montag, den 30. April, eine Fahrradrallye. 15 Mannschaften gingen an den Start. Etliche Fragebögen mussten während der Tour beantwortet und 4 Spielstationen angefahren werden. Gestartet wurde vom Dörpshuus aus und nach ca. 10 gefahrenen Kilometern endete die Rallye beim Sport- und Landjugendheim. Im Anschluss konnten sich die Teilnehmer mit Gegrilltem und verschiedenen Salaten stärken.
Den ersten Platz belegte am Ende die Gruppe 12 (Toschi, Finn, Willi, Daniel, und Sven) mit 54,5 Punkten vor der Gruppe 2 (Hilde, Boto, David, Jorge und Wolfgang) mit 51 Punkten. Den dritten Platz belegte die Gruppe 9 (Annette, Ulf, Claudia, Matthias, Nadine, Christian und Lion) nach einem Stechen mit der Gruppe 6 ( Petra, Daniel, Christian, Frank, Dörte und Arjen). Beide Teams hatten 49 Punkte. Auf den fünften Platz kämpfte sich die Gruppe 11 (Jutta, Günter und Leon) mit 44 Punkten und sechster wurde das Team 5 (Petra, Jens, Marthe und Silke) mit 43 Punkten.
Die Osterstedter Damenfußballmannschaft war für die Strecke gut gerüstet. Mit kleinem Helm und jede Menge Kraftstoff in den Fahrradtaschen ging es auf die Strecke. Am Ende reichte es immerhin noch für den neunten Platz.

Spielstation 1: Der Golfball musste in eines der Löcher.


Spielstation 2: Mit dem Fahrrad mussten die Reifen umkurvt, eine "Mutter" eingesammelt und am Ziel abgegeben werden. Die "Mutter" sollte dann eine dritte Person auf ein Gewinde schrauben. Zwei Teilnehmer jeder Gruppe gingen bei diesem Spiel mit dem Fahrrad an den Start.


Spielstation 3: Die Ringe während der Fahrt mit der Lanze aufstechen und mit Volldampf zurück zum Start. Auch hier gingen 2 Teilnehmer an den Start.

Spielstation 4: Wassertransport mit einer Zeitung


Das Siegerteam

Die Zweitplatzierten

Die Drittplatzierten

 

Kontakt    Impressum