06.01.19 - Zum dritten Mal veranstaltete die Nindorfer Landjugend ein Tannenbaumbrennen im neuen Jahr. Viele Nindorfer nutzten diese Gelegenheit ihren mittlerweile nadelnden Weihnachtsbaum zu entsorgen und die meisten Nindorfer waren auch dabei, als ihr Baum beim Sport- und Landjugendheim den Flammen zum Opfer fiel. Auch in diesem Jahr wurde die Aktion sehr gut angenommen. Ca. 90 ausgediente Weihnachtsbäume brannten später lichterloh. Wem am Feuer noch nicht warm genug war, der konnte sich mit verschiedenen Heißgetränken, Kaffee, Kuchen und Grillwurst von innen wärmen.


Die letzten Weihnachtsbäume wurden am Sonntag kurz vor dem Brennen abgeholt







Und auch der Gemeindebaum fiel den Flammen zum Opfer


































































































   

Kontakt    Impressum