Home


Der wöchentliche Probeabend des Lütjenwestedter Shantychores fand am 07. August in Nindorf statt. Heiner Dau, seit 4 Jahren Mitglied des Chores, hatte die Sänger und Sängerinnen sowie einige Gäste zu sich eingeladen. Oben im Partyraum der Familie Dau ankerte der Hamburger Veermaster. Von hier aus startete die Fahrt über die Meere. Dietrich Schmidt führte durch das Programm des Shantychores und nahm 10 Gäste aus der Nachbarschaft von Familie Dau mit auf die Reise. Mit "Leinen los! Volldampf voraus!" wurde der Anker gelichtet. Ca. 2 Stunden dauerte die Fahrt mit Liedern wie "My Bonny is over the Ocean", "Wir lagen vor Madagaskar", "Santiano" oder "La Paloma". Für Heiner Dau war es ein ganz besonderer Probeabend. Er durfte zum ersten Mal ein Lied (Molly Mallone) als Solosänger einleiten.
Am Ende der musikalischen Seereise gab es noch etliche Zugaben.
Mit einem komplett neuen Vorstand, aber nur 7 aktiven Sängern, startete der Chor im Jahr 2002 einen Neuanfang. Aus der Liedertafel Lütjenwestedt von 1871 wurde ein Shantychor Lütjenwestedt. Heute zählt der Chor 23 aktive Mitglieder und instrumental begleitet werden könnte der Chor von 3 Akkordeon Spielern, einem Gitarristen und einem Mundharmonika Spieler.
Am Mittwochabend fanden 10 Sänger und eine Sängerin den Weg nach Nindorf.






 

Bevor die Proben anfingen, überreichte der Vorsitzende des Chores Adolf Herrmann der Gastgeberin Dörte Dau einen Blumenstrauß.