Home


Zu gewinnen
gab es tolle Fleischpreise

Viele bekannte Zocker, aber auch zahlreiche neue Gesichter konnte die Organisatorin der Nindorfer Kyffhäuser-Kameradschaft Petra Horns am Freitag, den 06. März 2020 beim diesjährigen Skat- und Dokoabend im Feuerwehrgerätehaus begrüßen. Trotzdem zeitgleich in Luhnstedt ein Spieleabend stattfand, fanden viele Auswärtige den Weg nach Nindorf. Insgesamt spielten 27 Kartenspielfans an 7 Tischen. An 4 Skat- und 2 Doppelkopftischen sowie an einem Doppelkopftisch mit Reizen wurden die Fleischpreise ermittelt.
Klaus Storm, Hans- Christian Sibbert, Klaus Lange, Edlef Backsen, Erich Bolln, Iris Bruhn und Willy Michaelis gewannen den ersten Platz und nahmen jeweils 1,5 kg Rindergulasch mit nach Hause.

Katharina spielte ein Solo beim Doko


 






















 

" Ich hätte eigentlich das Spiel gewinnen müssen"





Johann kanns nicht glauben, schon wieder schlechte Karten





Null Ouvert beet, Otto verliert das Spiel