Home




Seit Anfang des Jahres ertönte immer wieder Freitagsabends Diskofox-Musik aus dem Dörpshuus. Verantwortlich dafür war die Nindorfer Landjugend, die Hobbytänzer Uli und Silvia Holst aus Osterstedt für einen Tanzkurs engagierten. Seit ca. 15 Jahren fahren die beiden über die Dörfer und bieten Tanzkurse für Vereine an. Mit unzähligen Variationen gilt der Discofox als beliebtester Paartanz seit Jahren und auch in Nindorf wird fast ausschließlich der Discofox bevorzugt. Ob auf dem Kyffhäuserball, dem Ernteball, dem Feuerwehrball oder privaten Partys und Veranstaltungen, der Discofox steht an erster Stelle. 20 Paare meldeten sich zu diesem Tanzkurs an.
Nach nun 8 Abenden á 2 Stunden fand am letzten Freitag der Abtanzball statt. Nunja, Abtanzball ist vielleicht etwas hochgegriffen. Alle Paare trafen sich im Dörpshuus und zum letzten Mal in dieser Konstellation wurden noch einmal alle gelernten Schritte und Figuren getanzt. Zwischendurch konnte sich an einem reichhaltig gedeckten Buffet gestärkt werden. Alle Teilnehmer/innen hatten dafür was schönes mitgebracht.


Birte sprang als Tanzpartnerin für Jorge kurzerhand für Bente ein, da diese an diesem Abend verhindert war.





 



















 

Hobbytänzer Silvia und Uli Holst aus Osterstedt









Kleine Korrektur vom Tanzmeister Uli
Auch sie waren zum kleinen "Abtanzball" eingeladen, die Eltern von Kieron, Bente und Jan-Christoph